Systemische Prozessberatung und Coaching Leipzig

Wann sind Sie bei mir richtig?

Sie sind Führungskraft und suchen einen Coach - spezialisiert auf Führung? Führungskräftecoaching
Sie suchen einen Moderator für Ihren Teamworkshop? Workshopmoderation
Sie möchten Veränderungen in Ihrer Organisation erfolgreich einführen? Change Management Beratung
Sie suchen Unterstützung in wichtigen privaten oder beruflichen Entscheidungen? Coaching Privatpersonen
Wenn Sie sich für diese Themen interessieren, dann können Sie die Links anklicken und weiterlesen - oder Sie nehmen einfach telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit mir in Leipzig auf und wir besprechen ganz individuell Ihr Anliegen.

Ist das ein Thema für Coaching?

Immer wieder höre ich von Kunden: "Ich bin mir nicht sicher, ob ich mit meinem Thema bei einem Coach richtig bin?" Genau dafür ist das Erstgespräch da. Fragen Sie einfach nach! Grundsätzlich sind Sie mit Fragen rund um Ihren Beruf, Ihre persönliche Entwicklung im Beruf, Zusammenarbeit mit anderen Menschen, Selbstführung und Mitarbeiterführung, wahrscheinlich gut bei mir aufgehoben.

Zur Person

Iris Boddem 

  • Diplom-Psychologin
  • Systemische Therapeutin (DGSF)
  • Zertifizierter Coach BDP
  • langjährige Erfahrung als Organisationsentwicklerin und Führungskraft in einem Konzern
  • Wahl-Leipzigerin

Seit 2010 arbeite ich selbstständig in Leipzig als systemischer Prozessberater und Coach. Meine Kunden sind Führungskräfte mittelständischer Unternehmen, Geschäftsführer weiterlesen...

Neue Homepage - Change in eigener Sache!

Klar, eindeutig, modern - deshalb heißen Logo, Website und E-Mail nun nicht mehr "ibcoaching" sondern ab sofort "boddem-coaching".
Wie gefällt Ihnen die Veränderung?
Neue Domain: www.boddem-coaching.de
Neue E-Mail: kontakt [at] boddem-coaching [dot] de
Sonst bleibt alles gleich, nach wie vor erreichen Sie mich in Leipzig über folgende Kontaktdaten.

Die Führungskraft als Coach

im Lernprozess des Mitarbeiters - ein moderner Weg der Führung. Als Coach ist die Führungskraft nah am Mitarbeiter und unterstützt ihn durch gezielte Fragen in der Lösung seiner Aufgaben und vor allem im Erwerb von Problemlösekompetenzen. Die Führungskraft als Coach lernt eine Coaching-Haltung einzunehmen, zuzuhören und bestimmte, aufeinander aufbauende Fragen zu stellen. Wichtig dabei ist, die Grenzen klar zu definieren und deutlich zwischen Coaching im arbeitsaufgabenbezogenen Prozess und Coaching zur Persönlichkeitsentwicklung zu unterscheiden. Letzteres muss im vertraulichen Kontext mit einem ausgebildeten Experten stattfinden.